Pflege

 

Bewohnerin und PflegekraftDas Ziel unserer pflegerischen Tätigkeiten ist es, die Fähigkeiten und Möglichkeiten unserer Bewohnerinnen und Bewohner zur Selbständigkeit zu erhalten, zurück zu gewinnen oder zu fördern. Wir setzen uns dafür ein, dass sie mit ihrer individuellen Lebenssituation zufrieden sein können. Dabei beteiligen wir unsere Bewohner aktiv an der Pflege und motivieren sie dazu, sich ihrer jeweiligen Wirklichkeit zu stellen und sich mit ihrer Situation auseinander zu setzen.
In diesem Sinn beinhaltet Pflege und Betreuung bei uns nicht nur manuelle Hilfeleistung bei pflegerischen Maßnahmen, sondern auch Ermunterung, Beratung, Aktivierung, Mobilisierung, Unterstützung, Anleitung und ausführliche Gespräche.

Wir sorgen für eine gute Zusammenarbeit mit den Ärzten und Therapeuten und für die optimale Versorgung mit Hilfsmitteln.

In das Tagesgeschehen binden wir unsere Bewohnerinnen und Bewohner ein und berücksichtigen ihre Ideen, Wünsche und Vorschläge. Im Zentrum unserer Bemühungen steht immer der individuelle Mensch und seine ganz persönlichen Bedürfnisse.
Wir pflegen aktivierend, der Einzelne kann noch viel selbst tun – und das soll er auch tun. Das zu fördern und zu unterstützen ist unsere erste Absicht. Wenn die Kräfte und Fähigkeiten der Bewohnerinnen und Bewohner nicht mehr ausreichen, übernehmen wir die Pflege nach den individuellen Erfordernissen.